Gepostet: 28.11.2020

Medic - Ordinationszentrum

Röntgengezielte und ultraschallgezielte Infiltrationen

Anhand gezielter Betäubung einzelner Strukturen kann man diese im Idealfall als Hauptschmerzursache festmachen. Hat man nun einen solchen Schmerzgenerator identifziert kann man auch eine therapeutische Konsequenz folgen lassen. Ultraschall- oder röntgengezielt können Zwischenwirbelgelenke, Bandscheibenvorfälle, irritierte Nervenwurzeln oder auch der Rückenmarkstrang mit entzündungshemmenden, abschwellenden Substanzen umspült und somit der Heilungsverlauf beschleunigt bzw. begünstigt werden.
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.